Photovoltaik - erneuerbarer Strom von der Sonne!

Wir bieten Ihnen im Bereich Photovoltaik eine kompetente Beratung, Planung und Montage.

Die Strompreise steigen. Die jährlichen Steigerungsraten lagen bei 3-4 %. Mit der eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach können Sie dieser Entwicklung gelassen entgegen sehen. Wer die Kraft der Sonne nutzt, kann dauerhaft seine Stromkosten um 20 - 40% senken. Mit einer PV-Speicherbatterie sind noch deutlich höhere Werte möglich.

1999 gab die Bundesregierung den Startschuss zum 100.000 Dächer Solarstom-Programm. Damit wurde ein beispielloser Photovoltaik-Boom ausgelöst und die Nutzung der Sonnenenergie zum wichtigsten Fundament für das Erneuerbare-Energien-Gesetz. Die Errichtung einer Photovoltaikanlage wurde mit großzügen staatlichen Zuschüssen unterstützt. Gleichzeitig gab es Höchstpreise für eigenproduzierten Strom, der in die Stromnetze eingespeist wurde. Den Eigenstrom selber zu verbrauchen war ökonomisch unklug, wenn man ihn zum doppelten Preis an die Stromwerke verkaufen konnte. So war die Devise, den selbstproduzierten PV-Strom zu verkaufen und günstigen Netz-Strom für den Eigenbedarf einzukaufen.

Mit der Kürzung von Zuschüssen und einer kontinuierlichen Absenkung der Energieeinspeisevergütung haben sich die Vorzeichen verschoben. Damit schien die rosige Zukunft der Photovoltaikanlagen ein für allemal vorbei zu sein.

In dieser schwierigen Phase stieg die Firma DENKsysteme in den Photovoltaikmarkt ein. Trotz der niedrigen Einspeisevergütungen lohnt sich eine PV-Anlage aber weiterhin. Grund dafür sind die erheblich gesunkenen Marktpreise für die PV-Module. Die Amortisationszeit einer Anlage liegt nahezu unverändert im Schnitt bei ca. 10 Jahren. Die Laufzeit der garantierten Einspeisevergütung beträgt 20 Jahre. Somit sind Renditen von bis zu 7% möglich.

Eigenproduzierter Solarstrom für den Eigenbedarf

Von Anfang an war für uns klar, dass nur solche Geschäftsmodelle eine Zukunft haben die unabhängig sind, unabhängig von staatlichen Förderprogrammen. Modelle, die auf eigenen Füßen stehen und nicht wackeln oder zum Einsturz kommen, wenn Subventionen ausbleiben.
Eigenproduzierter Strom für den Eigenbedarf, das ist es, was Photovotaikanlagen wirtschaftlich auch in Zukunft so interessant macht. Und je höher die Strompreise steigen, desto wirtschaftlicher die Photovoltaikanlage. Denn die Sonnenenergie wird nicht teuerer - die Sonne liefert gratis. 

Individuelle Planung

Photovolatikanlagen müssen indviduell geplant werden. Stromverbrauch, Dachausrichtung, Dachschräge, Anlagengröße sind dabei nur einige wichtige Punkte, die es zu beachten gilt. Nutzen Sie unsere Erfahrung bei der Planung und Montage von Photovoltaikanlagen.

Transparenz schaft Klarheit

Mit unserem Logger kann das Nutzerverhalten und der Eigenverbrauch visualisiert werden. 

Werden auch Sie unabhängig und erzeugen Ihren eigenen Strom. Lassen Sie Ihr Dach nicht ungenutzt. 
Sprechen Sie mit uns.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an!
Tel.: 09145 / 83 92 461

...oder senden Sie uns einfach eine E-Mail